Sonntag, 18. März 2012

Geschenke, Geschenke . . .

In den letzten Tagen hab ich mir auch etwas Zeit genommen, um den Frühling genießen zu können. Aber dennoch habe ich Zeit gehabt einige Sachen zu nähen. Ich brauchte für Besuche kleine Mitbringsel, kleine Geschenke und was für Lädchen.
Und einige Stickversuche habe ich auch ....ups..versucht. Ja , ich gebe zu, ich bin etwas aus der Übung und werde jetzt meine Finger wieder trainieren. Eine schöne Stickerei von Hand hat was, so was persönliches, oder...
Oder einfach mehr Charme.




Ein kleines Mini-Monster-Häschen  kam auch noch dazu und es wurde von der kleinen Greta sofort geliebt. Oh, oh  das freut aber jetzt das kleine Näh-Ego.
Und hier  noch ein paar weitere nützliche Dinge.



Auch ich habe diesmal ganz viele Geschenke bekommen. Und es war kein Geburtstag und dennoch... Aber seht selbst.

 Und das ist noch nicht alles, dazu gab es noch eine Riesentüte Knöpfe. Oh ich liebe Knöpfe. Und schönes Leinen und Damast. Ein Traum.  Und diese hübschen  Blüten hat Cathrin für mich gehäkelt. Danke!



Ich wünsche allen eine schöne Woche, anngles



Kommentare:

  1. Hallo anngles,
    da warst du aber fleißig ... und so schöne Sachen, die dabei enstanden sind. Mir gefallen am besten die tollen kleinen Kissen und natürlich der Hasi.
    LG von mir

    AntwortenLöschen
  2. Die Freundschaftskissen sehen total romantisch aus, wunderschöne Motive. Und d er Hase weicht ja mal so was von einem niedlichen Schema ab, so einen hat nicht jeder. Und wenn er dann noch so geliebt wird...

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anngles, die kleinen Kissen sind so wundervoll romantisch - zum dahinschmelzen schön.
    Ganz viel Freude mit Deinen Geschenken...kannst Du sicher sehr gut verarbeiten ;-).
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anngles!

    Kam über eine Blogseitenempfehlung von Nana´s Nähwelt zu Dir.

    Ich bin total geplättet - wunderschöne Sachen machst Du!!!

    Deine Kissen sind ein absoluter Traum.

    Viele liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen netten Kommentar. Ich freu mich drüber.