Freitag, 6. April 2012

Und für die Ostertage ...


... noch schnell ein paar neue Sachen.Ja es ist wie immer im Frühjahr. Ein Blick in den Schrank und ich stelle fest... ich hab nichts anzuziehen. Gut, gut ich gebe zu ...nichts neues anzuziehen.
Aber, da ich das Problem schon kenne und langsam Erfahrung damit habe, kamen mir spontan ein paar Ideen. Des weiteren kam mir ein anderer Tick zu Hilfe.
Ja, auch ich kann an keinem Stoffgeschäft vorbei gehen. Nein, ich muß hinein gehen... ha nicht nur das... Also schöne Stoffe, erst mal kaufen, dann nachdenken, dann aufheben für das besondere Projekt.
Ich denke das Problem kennen viele. Also kurze Wege. Die passenden Stoffe fanden sich sofort. Ein Griff  und der richtige Schnitt sprang mir entgegen.
Also worauf warten.
Es entstanden zwei Röcke und ein
Oberteil. Die Röcke sind nach meinem
Lieblingsschnitt genäht. Lang, schmal geschitten, seitlicher Schlitz, Dehnbund.  Den Dehnbund nehm ich am liebsten, nicht aus Bequemlichkeit, er passt am besten. Ja um hier mal festzustellen: an meiner Figur liegt es nicht, es sind immer die anderen(hier natürlich die Schnittmuster).
Das Oberteil ist im T-Schnitt, es war nur wenig Stoff da. Grau mit Silberstreifen. Der schwarze Rock ist in Spitzenoptik und der  andere ein schöner Wollstoff in erikafarben.  Sie ergänzen meine Sachen perfekt.
Nun habe ich Zeit und Ruhe mich an einen Landschaftsquilt zu wagen. Hier belege ich einen Onlinekurs bei Nana. Sehr zu empfehlen, denn er ist sehr ausführlich in Wort und Bild. Na mal sehen wie gut ich darin bin.

Ich wünsche allen frohe Ostertage, anngles

Kommentare:

  1. Tolle Sachen hast Du da genäht!!!

    Der Kurs ist leicht, er wird Dir Freude machen. Und danke für das Verlinken des Nana-Knopfes.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    das geht ja schnell bei dir: ruck zuck neue Sachen, toll und schön sind sie allemal.
    Dann viel Spass bei der Entstehung der Landschaften. Ich habe mich auch schon rangewagt. Bilder in den nächsten Tagen.
    LG von mir

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir gut, Dein Osteroutfit.
    Muss ja nicht immer mit haufenweise Brimborium sein. Oft machen es schon die schönen Stoffe.
    Ich wünsche Dir viel Freude beim tragen Deiner Mode.
    Herzlichst Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen netten Kommentar. Ich freu mich drüber.