Montag, 30. April 2012

Zuschnitt oder Freihandquilten...

.. das ist hier die Frage. Aber zuerst möchte ich mich bei allen bedanken, die mich auf meiner Seite besucht haben und ganz besonders bedank ich mich für die netten Kommentare.
Ja, mit den Ideen ist das so eine Sache,
es schwirrt mir viel im Kopf herum. Und ganz
besonders schlimm ist es in der
Einkaufs-und-ich-könnte-doch-noch-Phase.
Aber die ist nun schon Geschichte. Der Stoff ist da.
Die noch mindestens genauso stressige Zeit ist die
des Schnittmusters! Aber der Zuschnitt macht mich
dann ganz nervös. Auch das habe ich zum größten
Teil geschafft. Ganz so viel will ich nicht verraten.
Das schreibt sich so leicht und fluffig. Aaaaaaaaaber sooo war es nicht. Ständig hin und her... Ach aus Verzweiflung habe ich mich  für noch schwierigere Arbeiten entschieden. Das Freihandquilten.
Für mich eine völlig neue Welt. Aber durch den Kurs
Landschaftquilt irgendwie infiziert, möchte ich es
zuende bringen. Und es soll gut aussehen.
Welch ein Anspruch!
Und hier meine ersten Gehversuche.....
Nicht schön, aber mit Seltenheitswert.

 Mit etwas mehr Übung könnte es
was werden.
So werde ich täglich ein paar Übungen einschieben.


Ansonsten sind noch ein paar Buchhüllen und diese Dekoherzen
entstanden.



Hier noch eine Aufnahme von meinem treuesten Beobachter.
Und das mit Ausdauer. Ist das Katzenbequem oder...

So nun schau ich mich noch auf den Blogs um.
Ich wünsche allen noch einen schönen Brückentag.
Liebe Grüße, anngles

Kommentare:

  1. Ist die Katze echt??????????

    Du weißt, daß ich einen dritten Kurs mache: Freihandmaschinenquilten!!!!! Danach kannst Du alles, glaub´s mir!

    Schnittmuster können fies sein, man muß sich halt ganz schön konzentrieren.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie ist echt und liegt dort mit Ausdauer.

      Löschen
  2. Ich kann Deine Gedanken gut nachvollziehen, denn ich messe immer drei Mal nach, mindestens. Deine Herzen gefallen mir und Deine Quiltübungen: der Anfang ist gemacht!

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Wow, Deine Katze ist ja der Hit *lach*! Der Ausguck da ob ist bestimmt gut?!

    Bin gespannt auf Dein Quilt-Teil, so richtig vorstellen kann ich es mir noch nicht, wie es mal fertig ausschauen soll.

    Ich lass Dir liebe Grüsse hier, Bea

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine tolle Katze! Und die Quiltübungen sehen doch nicht schlecht aus ... der Rest kommt mit der Übung :-) !!!

    LG anolisl!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo anngles,
    mit dem Freihandquilten bist du ja richtig in Fahrt ... aber man muss wohl immerzu üben. Ich wünsche dir, daß alles zu deiner Zufriedenheit gelingt.
    LG von mir

    AntwortenLöschen
  6. Freihandquilten ist wirklich Übungssache. Ich übe nie und daher klappt das bei mir auch nicht. Ich finde, Deine Anfänge sehen schon super aus (Du müsstest mal meine sehen...)
    Bleib also bitte dran und inspiriere mich !!

    Liebe Grüße, auch an die nette Katze
    Veronika

    AntwortenLöschen
  7. Hab dich für einen Award nominiert. Schau doch mal bei mir vorbei. lg Simi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen netten Kommentar. Ich freu mich drüber.