Freitag, 28. September 2012

Ein Hauch Lavendel ...

liegt in der Luft. Der erste Schwung meiner Lavendelkissen und Anhänger hat sich schon längst im Schrank ausgebreitet. Für die Kissen in diesem Jahr habe ich mir ein paar "neue" Vintagestoffe(! ups wie logisch!) zugelegt.
Das gab dem Ganzen noch einen besonderen Touch. Den Shabby - Look für die Schrankhänger habe ich mit Baumwollspitze und Mullbinde erreicht. Beides habe ich mit schwarzem Tee gefärbt. Einen besonderen Akzent habe ich noch mit den romantisch frivolen Bildern gesetzt. Nachdem nun alle mit Lavendel - Mottenschutz versorgt sind, wandern diese hier ins Lädchen.


 Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße, anngles.
 

Kommentare:

  1. Schöne Lavendel-Kissen hast Du gezaubert, ich kann den Duft förmlich riechen :) Das mit der Mullbinde ist eine gute Idee!

    Ich lass Dir liebe Grüsse hier, Bea

    AntwortenLöschen
  2. Sind die hübsch und das mit dem Tee etc. ist ja klasse.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Deine Shabby-Schrankhängerchen sind zauberhaft geworden ..und den Lavendelduft meine ich bis hierhin riechen zu können;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Das Schmuckkissen zum anhängen ist ja ganz reizend - gefällt mir sehe, sehr gut. Davon können nie genug im Haus sein. Ist doch auch immer ein ganz schnelles Geschenk für unvorhergesehene Anlässe.
    Viele Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  5. Langsam entwickelst Du Dich zur Vintage-Spezialistin. Gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen netten Kommentar. Ich freu mich drüber.