Sonntag, 14. April 2013

Da war er wieder...

... dieser schöne Gobelin im Vintage- Look. Ja was sollte ich tun. Mir gefällt das Design so gut. Ich habe ihn gesehen, bestellt,.... , Paket erhalten, ausgepackt und .... ja ach erstmal gefreut.
Und dann hat meine Schere schon fast von selbst den Zuschnitt erledigt. Also habe ich hintereinander diese Sachen genäht. Einen Shopper mit Innentasche. Ist das Muster nicht toll.


Auch eine Schultertasche ist dabei entstanden.



Und schließlich musste es noch ein Zierkissen sein.









Aus dem Rest meines "Kaffeekannen"-Stoffes habe ich diese Topflappen genäht. Kann man immer brauchen.
Jetzt wünsche ich allen noch einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße, anngles.


Kommentare:

  1. Der Gobelin-Stoff ist wirklich klassr. Schöne Dinge hast Du draus gewerkelt.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  2. Warum heißt der Stoff Gobelinstoff?
    Ich kann gut verstehen, weshalb er Dir so toll gefällt, er ist aber auch echt klasse. Und das, was Du daraus gemacht hast, paßt perfekt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Der Stoff passt wunderbar als Tasche. Schön geworden.
    LG, Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Auch ich bin ein Fan solcher Stoffe, man kann schön faul nur mit wenigen Nähten tolle Ergebnisse erzielen. Ein toller Hingucker. Die Tasche ist hipp!
    Liebste Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallihallo,

    ich finde den Stoff auch toll! Erinnert mich an die schönen Emaille-Schilder von damals (Persil, Nivea und wie sie nicht alle heissen)die auch wieder modern bzw. hip werden. Schöne Idee, das in Stoff zu bannen!

    GLG,
    Jana

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen netten Kommentar. Ich freu mich drüber.