Sonntag, 30. Juni 2013

Hab`s getan...

 und bin doch verwirrt. Bin ich jetzt die Letzte, die hinterherhinkt. Na egal. Was schaltet Google ab? Aber vorsichtshalber habe ich meine Daten gesichert und mich bei Bloglovin angemeldet. Ab morgen soll es den GoogleReader nicht mehr geben. Das speichern der Daten geht ganz einfach. Und das habe ich für mich getan, unabhängig, ob ich Bloglovin nutze. Ich habe dafür nur wenige Minuten gebraucht. Siehe hier. In einer Zip-Datei werden alle Einträge, Leseliste...    ... gespeichert.  Es geht ganz einfach und vielleicht hat doch mancher verpasst und es sind noch paar Stunden Zeit.
Noch einen schönen Abend,anngles.

Dienstag, 25. Juni 2013

Sommerpause ....

habe ich leider  oder besser zum Glück noch nicht. Denn wenn es so wäre, dann hätte ich etwas ganz tolles verpasst. Viel Arbeit und wichtige Termine haben mir in den letzten Wochen nicht viel Zeit für´s Hobby gelassen. Und dennoch hatte ich auf einem meiner Lieblings-mit-lese-Blogs, nämlich bei anolisl´s kreative Seite, an  einer Verlosung teilgenommen. Und wie erfreut war ich über die Gewinnmitteilung. Uff na prima, Schlafmütze oder Fettnäpfchen?
 Aber das ganze konnte natürlich noch gesteigert werden. Ich war schon sehr gespannt auf den Umschlag, der vielleicht schon bald im Briefkasten sein würde. Und gestern war es dann soweit. Diese zauberhaften Stöffchen sind angekommen. Der Stoff mit den Blättern gefällt mir besonders. Und nun wird es nochmal spannend, was werde ich daraus zaubern. Vielen Dank liebe Grit, es sind meine Farben. Schon lange schleiche ich um solche Patchworkstoffe herum. Aber so ist das meistens bei mir, ich denke mir das aus, und plötzlich wie von selbst...naja das hatten wir schon. Also jetzt geht es in die Ideenfindungsphase.
Und bis dahin schau ich mir die tollen Stoffe immer mal wieder an. Und...
genau... ich werde sie auch mal anfassen. Ja, hier muss ich mich doch outen. Jaaaa ich gehöre auch zu den Stoffstreichlern.  Dem Umschlag war noch eine persönliche Karte und dieser Korbchipanhänger beigefügt. Eine tolle Idee. Über die Verarbeitung werde ich später berichten.




In den letzten Tagen habe ich aber auch etwas genäht. Nichts großartiges. Aber als kleine Geschenke immer gut. es waren Topflappen und Becherteppiche. So das war´s in Kürze. Nun möchte ich aber noch auf einige Blogs schauen.

Ich wünsche allen Lesern noch eine schöne Restwoche.
Liebe Grüße, anngles.



Sonntag, 2. Juni 2013

Aus Bluejeans

... ist die Krabbeldecke natürlich nicht. Aber nun ist sie endlich  vollendet, nach längerer Pause. Da ich mich, während dem ich die Decke in Arbeit hatte, doch noch für einen anderen Stoff entschied. So ist die Umrandung und die Rückseite auch aus einem feinen BW-Stoff in Jeansoptik.
Da meine Nähmaschine keinen Oberstofftranport hat, habe ich mir endlich das Oberstofftransportfüßchen geleistet. Und es wurde sogleich zu meinem Lieblingsnähfüßchen. Den Probelauf mit        feinen Kleiderstoff hat das Füßchen gut überstanden. So sollte der

 neuen Bluse auch nichts mehr im Wege stehen.

 Und so sieht es aus. Ist das nicht
genial.

Und hier noch ein seltsamer Versuch etwas nachzunähen. Ich gebe zu, das geht auch noch besser. Aber ihr kennt den ersten Versuch nicht. Habe ich auch noch vergessen zu knipsen. Aber schon verschenkt. Der neue Besitzer des Lunchbags fand es okay.
Und ich frage mich nun die ganze Zeit,was heißt denn okay. Ist das etwa der kleine Bruder von ... "Bah geht gar nicht..." oder, wie. Muss ich drüber nachdenken.
Aber erst wünsche ich allen eine schöne Woche und sonnige Tage.
Liebe Grüße, anngles.