Sonntag, 20. April 2014

Frohe Ostern

 Nun habe ich es gerade noch geschafft, diesen kleinen Mystery von Regina fertig zu nähen. Und nun komme ich l a n g s a m in Schwung mit dem Nähen auf Papier. Es erfordert sicher auch ein wenig Übung.
Ich finde ihn ganz gut, aber auch verbesserungwürdig. Das will ich auf jeden Fall ausbauen. Erkennt ihr den Stoff vom Rand?
Das war noch ein kleiner Rest von meinem Gewinn bei anolisl.
Mit meinem Quiltversuch hat es leider nicht so geklappt. Obwohl, so ganz unzufrieden bin ich nicht. Das angedeutete Gras... na es geht, die Sonne sieht ganz gut aus, denke ich. AAAAber beim Umriss quilten, war ich mit meiner Nähma, na umgekehrt war es, meine Nähma
wollte nicht so wie ich es wollte. Lange Rede kurzer Sinn. Den Umriss trenne ich wieder auf, und versuche ihn nochmal. Bis dahin werde ich mir auch überlegen was ich daraus mache. Wahrscheinlich ein Kissen.


 Diese beiden Kosmetiktäschchen hatte ich für mein Lädchen genäht.
Der Schnitt ist wieder von der Taschenspieler-CD. Sehr einfach zu nähen. sie ist sehr geräumig und der ungewöhnliche Schnitt bringt  etwas Pfiff hinein.
Ich meine den Schnitt für die Kosmetiktasche "Patience " habe ich auch schon als freebook gesehen.

Und weil Ostern ist, da gab es dieses Jahr mal wieder Osterbrot. Hier lag ein Duft von Backstube in der Luft. Wir schneiden es am Ostersonntagmorgen zum Frühstück an. Nur ein Brot ist für uns. Die anderen werden verschenkt.


 Bedanken möchte ich mich bei allen Lesern und insbesondere bei den Lesern, die einen Kommentar hinterlassen haben. Darüber freue ich mich immer wieder sehr.
Ich wünsche allen schöne Ostertage!
Liebe Grüße, anngles.

Kommentare:

  1. Mmh, dein Osterbrot sieht sehr lecker aus, einzig die Rosinen würden mich darin stören. Dein kleiner Findus ist klasse geworden, der steht auch noch auf meiner Liste.
    LG und ein schönes Osterfest. Viola

    AntwortenLöschen
  2. Dein Findus sieht niedlich aus...und lecker schaut das Osterbrot aus...mmmh ich bekomme Hunger...wir sind gleich zum Frühstücken eingeladen;-)

    Wünsche dir Frohe Ostern und ein paar erholsame Tage…

    *.:。✿*Herzlichen Gruß Klaudia*✿。.:*
    *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿*

    AntwortenLöschen
  3. Hallo anngles, auch dir ganz tolle Ostern ... mit leckerem Osterbrot!! Ist das aus Hefeteig?
    Deine Kosmetiktäschchen sind schön und der Stoff ist sowas von passend. Danke für den Hinweis, daß der Schnitt von der Taschenspieler CD ist.
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  4. Du hast das Quilten versucht, ist schon mal ein guter Schritt in die richzige Richtung. So ein Osterbrot hätte ich auch gerne für morgen früh.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Hmm, das Osterbrot sieht lecker aus und vor allem: ich mag Rosinen ;-). Deinen Findus mag ich auch sehr. Bei mir wird er in den nächsten Tagen genäht - Nähen auf Papier schreckt mich nun nicht mehr ab. ganz anders sieht es damit Maschinenquilten aus - das vermeide ich eher.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen netten Kommentar. Ich freu mich drüber.