Samstag, 28. März 2015

Alles getestet

Natürlich habe ich in den letzten Tag an der neuen
Maschine einiges ausprobiert. Mir gefallen besonders die schönen Monogramme. Ja sicher, das lässt sich noch verfeinern und verzieren.
Hier das Wintermädchen, es ist ein freebie von hier.
Natürlich ohne Kristalle.
Das kleine Mädchen werde ich bestimmt für ein Kissen verwenden.


 Auch diese kleinen Stickereien sind schön. Und diese feinen Rahmen habe ich hier gekauft. Und

 dafür fallen mir schon ganz viele Ideen ein. Handtücher, Buchhüllen...  Bis Ostern bekomme ich da noch was hin. Ich finde die Rahmen mit den kleinen Rosen richtig romantisch.

Fazit: Die Stickmaschine ist klasse. und der Rahmen 10x10 ist für mich völlig ausreichend. Aber ich habe auch genäht. Auch hier alles super.
Das sind noch mal Schmuse- oder Tröstekissen. Hier nur die Hüllen. Morgen werden sie gefüllt und zugenäht und am nachmittag werden sie ihr Ziel erreichen. Diesmal mit dem tollen Affenstoff. Den hatte ich erst kürzlich extra für diesen Zweck gekauft.



Also, sie darf bleiben. Ja, und noch mehr hat mich dann mein Mann überrascht. Denn er hatte den alten Tisch durch einen neuen und größeren Tisch ausgetauscht. Jetzt habe ich einen richtig großen Arbeitstisch mit viel Platz zum Nähen und Zuschneiden. Hach das hat mich gefreut. ... Oder sollte ich jetzt nachdenken... was hat er auszubügeln? ... Nein, ich weiß er hat´s einfach so für mich getan.
An dieser Stelle möchte ich mich für die nette Kommentare bedanken. Darüber freu ich mich besonders.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, anngles.

Freitag, 20. März 2015

Das ist sie nun

... meine Neue. Vor ein paar Tagen zog nun dieses Schätzchen bei mir ein. Es war ein spontaner Kauf. Oder soll ich sagen, es war Liebe auf den ersten Blick. Ja irgendwie, wollte ich mir doch noch mal eine Neue leisten. Wann war noch nicht so klar.  Aber manche Sachen macht man einfach so. Na egal. ich habe es nicht bereut. Und nun noch einige Bilder der ersten Stunde sozusagen. Schon jetzt kann ich sagen, es ist eine tolle Maschine. Sie hat alles, was ich für mein Hobby brauche. Toll.


 Auch eine Krabbeldecke ist in Arbeit.



Ja natürlich sieht man hier zwei Fehler. Ha, meine Schuld, wenn man die Garnrolle falsch anbringt. Eindeutig gepennt.

Auch wenn gleich Ostern ist, möchte ich die zauberhafte AMC von Quiltbiene noch zeigen. Liebe Sabine vielen Dank. An dieser Stelle möchte ich mich auch für die netten Kommentare bedanken. Ich freu mich über jeden Kommentar sehr.
Allen Lesern meines Blogs wünsche ich ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße, anngles.


Freitag, 13. März 2015

Kann es doch nicht lassen ...










...und kehre in die Bloggerwelt zurück.
Mit der Erkenntnis Zeit heilt keine Wunden, versuche ich es doch  wieder mit dem Hobby.
Hier möchte ich kurz zeigen, was ich in letzter Zeit genäht habe. Hier links eine Kinderwagendecke, genäht nach einem Vorschlag aus der Burda style. Auch  eine Wagendecke "Nicht alles in rosa" . Sie ist für einen tollen weißen Kinderwagen gemacht.

















Die  beiden  Kinderwagenmuffs haben diesen Winter den ganz großen Einsatz verpasst . 
Aussen sind sie aus Wachstuch und innen mit kuscheligem Fleece gefüttert.





Diese kleinen Kissen , Träumschön oder Tröstekissen haben noch vor Weihnachten ihren neuen Besitzer gefunden. Die nächsten sind schon in Arbeit, die möchte ich gern noch vor Ostern übergeben.



Heute Abend werde ich aber erst mal eine Runde durch die Blogs drehen. 
Diesmal wird es  keine lange Pause geben, denn ich möchte mein neues Schätzchen vorstellen. 
Jetzt wünsche ich allen Lesern ein schönes Wochenende. 
Liebe Grüße, anngles.